Projekt Hausbau

Betonieren der Deckendurchbrüche

Am Wochenende stand Betonieren auf dem Programm: Sämtliche Deckendurchbrüche mussten von uns verschalt und betoniert werden.

Dies war für uns eine echte Überraschung, da wir dachten, „schlüsselfertig“ bedeutet, „die Füße hochlegen“. Wären wir im Vorfeld darüber informiert worden, hätten vermutlich auch das Betonieren machen lassen. Aber so traf uns diese Info unvermittelt und überraschend. Was soll’s, wir fuhren in den Baumarkt, kauften 5 Säcke Beton, spuckten in die Hände und arbeiteten Samstag 7 h feste durch.

Nun sind die Deckendurchbrüche betoniert und wir haben zumindest ein paar Euro gespart.

Wie geht es nun weiter? Heute wird die Lüftungsanlage installiert und die Fußbodenheizung verlegt. Wenn alles nach Plan läuft, wird Donnerstag und Freitag der Estrich eingebracht. Dann zieht der „Baustellencharme“ dahin und es geht mehr und mehr in Richtung „Wohnraum“.