Projekt Hausbau

Baustellenvorgespräch

Nun scheint endlich Bewegung in die Sache zu kommen. Es wird auch langsam Zeit. Trotz aktuellem Stillstands bei den Teerarbeiten im Baugebiet und der sich verzögernden Baufreigabe können wir unser Baustellenvorgespräch am Donnerstag, 4. April 2013 um 11 Uhr durchführen.

Anwesend sein werden neben unserem Haas-Bauleiter unser Kellerbauer sowie der Tiefbauer. Als Vorarbeit muss unser Vermesser das Schnurgerüst auf dem Bauplatz anbringen, um die Dimensionen des Haues deutlich zu machen.

Dieses Baustellenvorgespräch markiert einen wichtigen Punkt auf dem Weg zu unserem Traumhaus - werden hier doch die Details für die Bauphase besprochen, z. B. Stellplatz des Krans, Bauwasseranschluss etc.

Übrigens - hatte ich erwähnt, dass ich das Wort WETTER nicht mehr hören kann?!